Archiv der Kategorie: Bildende Kunst

Die zweite Etage des Dortmunder U verwaldet

Langsam, aber sicher soll sich die zweite Etage des Dortmunder U in einen Wald verwandeln.
Langsam, aber sicher soll sich die zweite Etage des Dortmunder U in einen Wald verwandeln.

Die zweite Etage des Dortmunder U wird Stück um Stück zu einem Wald. Die wachsende Ausstellung „Verwaldung“ vom 19. September bis zum 17. November 2013 im Rahmen des „New Industries Festival“ lädt Jugendliche und Kinder zum Mitmachen ein.

Die zweite Etage des Dortmunder U verwaldet weiterlesen

Attraktives Programm zur Museumsnacht im Dortmunder U

Freuen sich auf die Muesuemsnacht 2013: (v.l.n.r.) Jasmin Vogel (Marketing Dortmunder U), Miriam Gaffran (Kulturelle Bildung und Vermittelung HMKV), Mechthild Eickhoff (Leitung U2_kulturelle Bildung), Regina Selters (stellv. Direktorin Museum Ostwall) und Rolf  Dennemann (artscenico e.V.)
Freuen sich auf die Muesuemsnacht 2013: (v.l.n.r.) Jasmin Vogel (Marketing Dortmunder U), Miriam Gaffran (Kulturelle Bildung und Vermittelung HMKV), Mechthild Eickhoff (Leitung U2_kulturelle Bildung), Regina Selters (stellv. Direktorin Museum Ostwall) und Rolf Dennemann (artscenico e.V.)
Am 28. September 2013 ist es soweit. Die 13. DEW21-Museumsnacht bietet interessierten Menschen an gut 60 Veranstaltungsorten von 16 Uhr bis 2 Uhr nachts wieder Gelegenheit, dass vielfältige Kunst-und Kulturleben unserer Stadt näher in Augenschein zu nehmen.
Attraktives Programm zur Museumsnacht im Dortmunder U weiterlesen

MKK zeigt Fotoausstellung über rechtsextreme Gewalt

[vc_column width=“1/1″ el_position=“first last“] [vc_column_text width=“1/1″ el_position=“first last“]

Vom 07. September bis zum 27. Oktober zeigt das Museum für Kunst und Kulturgeschichte die Ausstellung „Rechtsextreme Gewalt in Deutschland 1990 – 2013“. Gezeigt werden rund 20 Bilder des US-Fotografen Sean Gallup. Jede Fotografie wird durch einen Text Gallups begleitet.

MKK zeigt Fotoausstellung über rechtsextreme Gewalt weiterlesen

Wieder Bewegung in Sammlung Museum Ostwall

[vc_column width=“1/1″ el_position=“first last“] [vc_column_text width=“1/1″ el_position=“first last“]

Das Museum Ostwall im Dortmunder U präsentiert nach „Museum als Kraftwerk und „Dem zweiten Blick“ ab dem 6. September 2013 wieder eine Neugestaltung seiner Dauerausstellung unter dem Titel „Anybody can have an idea“ (Ben Vautier).
Wieder Bewegung in Sammlung Museum Ostwall weiterlesen