Kunstwerke als Schnäppchen im Kunstbonbon

Das kleine aber feine Kunstbonbon in der Chemnitzer Straße 11 in Dortmund wird vom 30.03.2019 bis zum 04.05.2019 mit der Gemeinschaftsausstellung „unter 100 Euro – Kunst Total“ zu einem Ort für „Schnäppchenjäger“.

Fünfzehn Künstler aus dem Ruhrgebiet haben den Wunsch, der „Kunst als Luxusgut“ etwas entgegen zu setzten.

Kunst muss nicht teuer sein - das beweist die Galerie "das Kunstbonbon".
Kunst muss nicht teuer sein – das beweist die Galerie „das Kunstbonbon“.

Sie bieten für diesen Zeitraum ihre wertvollen Arbeiten im Stil der Billigketten präsentiert für unter 100,- Euro zum Verkauf an.

Die Idee dahinter ist, dass allen interessierten Menschen Kunst zu erschwinglichen Preisen angeboten werden soll. Das hat nichts mit dem „Wert“ ihrer Werke an sich zu tun.

Gleichzeitig soll natürlich auch die Diskussion über unser Konsumverhalten angeregt werden.

Dass die teilnehmenden Künstler über eine gehörige Portion Humor und Ironie verfügen, beweisen die geplanten Sonderaktionen „20 % AUF alles“ (das Angebot ist an diesem Tag 20 % teurer als an den übrigen Tagen) oder „Kauf 2 – zahl 3!“. Aber keine Angst, keiner der Künstler wird darauf bestehen, dass der Kunde zu „Aktionspreisen“ kauft. Stets gültig sind die gut sichtbaren Preise an den Werken, niemals höher als 100,- Euro (versprochen!).

Entstandene Lücken werden mit Originalen „aus dem Lager“ aufgefüllt. Es gibt also immer wieder etwas Neues zu entdecken.

Die „Neueröffnung“ (= Vernissage) von „>100 – KUNST TOTAL“ findet am 30.03.2019 um 15:00 Uhr im Kunstbonbon statt.

Achtung: Aktion gilt nur bis zum 04.05.2019

Der Eintritt ist wie immer frei.

Print Friendly, PDF & Email
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com