Juicy Beats 2019 – volles Programm steht

Das 24. Juicy Beats Festival im Dortmunder Westfalenpark am 16. & 17. Juli 2019 steht mit einem vollgepackten Musik-Spiel und Spaß – Programm vor der Tür.

Es bietet insgesamt 200 Bands und DJs, sieben Live-Bühnen, 20 Floors, etliche Aftershow-Partys und ein besonderes Rahmenprogramm.

Erstmals können die Zelte auf dem Campingplatz schon am Donnerstag (15.07.2019) aufgeschlagen und dann an einem zusätzlichen Rahmenprogramm teilnehmen. Im Angebot sind unter anderem ein Ausflug zum Deutschen Fußballmuseum, zum 2. Soccer Slam Cup mit anschließendem Stößchen und Konzert in der Kultkneipe Schlips oder Party im Toyka‘s.

Die Organisatoren hoffen auf gutes wetter beim diesjährigen Juicy Beats.
Die Organisatoren hoffen auf gutes wetter beim diesjährigen Juicy Beats.

Viele Topacts, wie zum Beispiel AnnenMayKantereit, SDP, Bausa, Trettmann, Dendemann, Claptone, Mousse T., Drunken Masters, Finch Asozial, Giant Rooks, Lari Luke oder die Antilopen Gang erwarten das Publikum auch nationale Newcomer, eine inklusive Band , Poetry-Slam und vieles mehr auf den unterschiedlichen Stages und Bühnen.

Am Freitag den 16.07.2019 geht es ab 14:00 Uhr mit Trettmann und dem diesjährigen Headliner, die Kölner Band AnnenMayKantereit los. Gleichzeitig starten die zum Teil liebevoll geschmückten Floors.

Am sind am Samstag steht dann SDP auf dem Programm der großen Bühne.

Auch an Kinder und Familie ist gedacht. In der Kidzone (Wiese Buschmühle) präsentiert das Jugendamt Dortmund erstmals ein musikalisches Programm für die kleinen Besucherinnen und Besucher. Bewegung und Tanz werden im Zirkuszelt groß geschrieben.

Es gibt auch wieder eine 9 Meter hohe Kletterwand und vieles mehr.

Silent Disco ist ab 22:00 Uhr angesagt.

Sponsoren wie Brinkhoff‘s haben sich als besondere Aktion (TukTuk-Floor) ein Klebe-Tattoo (wahlweise Ruhrgebietsstädte) für interessierte Besucher ausgedacht.

Die Sparkasse Dortmund hatte schon jetzt mit ihrer 25%Rabattaktion für Festival-Tickets rege Nachfrage und Erfolg.

Das Essensangebot ist ähnlich groß wie in den vergangenen Jahren und die Ticketpreise sind moderat geblieben.

Ticket sind auf der der Festival-Homepage sowie den bekannten Vorverkaufsstellen und Systemen erhältlich. Kombitickets der Phase 4 kosten 80,- Euro zzgl. Gebühren. Für Teenager zwischen 11 und 13 Jahren gibt es die Teen-Tickets für 43,-Euro (Kombi) und 21,50 Euro (Einzel) zzgl. gebühren als print@home Variante.

Die kostenlose An- und Abreise mit Bus und Bahn aus dem gesamten VRR-Gebiet ist bei allen VVK enthalten.

Zusatzkarten für den Campingplatz, (geöffnet Donnerstag), sind ab 40,- Euro (Ein Zelt/Zwei Personen, zzgl. Müllpfand) zu haben.

Print Friendly, PDF & Email

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

WP2FB Auto Publish Powered By : XYZScripts.com