Die Kolonie breitet sich aus

Am Samstag, 16. November 2013 lädt die Neue Kolonie West unter dem Motto Extensions zum vorletzten Rundgang in diesem Jahr in das Unionviertel Dortmund ein.

Entlang der Rheinischen Straße werden Ausstellungen, offene Ateliers, Oasen der Ruhe und der Beteiligung die Attraktion des Tages sein. Die Kolonie will sich als Netzwerk stetig nach Außen öffnen und das nicht künstlich an der Oberfläche, sondern programmatisch und inhaltlich. Als „echte“ Extensions werden so neue Akteure im Quartier begrüßt wie zum Beispiel das Atelier Schreinerei und die Fotokünstlerin Gabriele Wirths, die zum ersten Mal Ihre Türen im Rahmen des Rundgangs öffnen.

Besucher können sich um 14 Uhr bei Heimatdesign, Hoher Wall 15, 44137 Dortmund einfinden, um an der Führung mit Martini aka Wolfgang Kienast teilzunehmen oder sich eigenständig auf Erkundung durch das Viertel begeben.

Print Friendly, PDF & Email
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com