„Keine Meisterwerke mehr“, sangen Tocotronic auf ihrem Album „Schall und Wahn“. Doch das Dortmunder U weiß es besser. Es präsentiert Meisterwerke des 19. und frühen 20. Jahrhunderts aus