Eine schmerzhaft eindringliche Kammeroper als Plädoyer wider das Vergessen konnte das Publikum im Dortmunder Orchesterzentrum NRW erleben. Im Rahmen des Projekts „EchoSpore“ der Hochschule für Musik und Tanz