Wiener Klassik mit dem Instrumentalverein

Unter dem Titel „total klassisch“ wird der Instrumentalverein bei seinem Konzert am 16.6.2024 mit Werken von Haydn, Mozart, Schubert, 3 Komponisten in den Mittelpunkt stellen, die zum Kern der „Wiener Klassik“ gehören.

Dies wird mit drei Arien, zwei Ouvertüren und einer Sinfonie der „GROSSEN DREI“ zu erleben sein:

•         Franz Schubert – Ouvertüre im italienischen Stil

•         Wolfgang Amadeus Mozart

– Arie „Vado, ma dove“ KV 583

– Arie „Chi sà, chi sà, qual sia“ KV 582

– Rezitativ und Arie der Susanna „Deh vieni non tardar…“ aus Figaros Hochzeit

•         Ouvertüre zu „Der Schauspieldirektor“

•         Joseph Haydn – Sinfonie Nr. 99

Als Sopranistin wird wirkt Shinyoung Lee mit.

Veranstaltungshinweis:
Sonntag, 16. Juni 2024
Beginn: 18:00 Uhr

Ort: Orchesterzentrum|NRW

Brückstr. 47 in 44135 Dortmund

Eintritt:

15 Euro, 8 Euro ermäßigt für Schüler,
Studenten und mit Dortmund-Karte.

Karten an der Abendkasse und

im Vorverkauf unter:

info@instrumentalverein-dortmund.de

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert