Der Graf von Luxemburg

Theater Dortmund
Opernhaus
Spielzeit 2013/2014

Der Graf von Luxemburg

Opernhaus Dortmund
Premiere 11.Januar 2014

Operette von Franz Lehár 
Libretto von Alfred Maria Willner und Robert Bodanzky
Eine Kooperation mit dem Staatstheater Nürnberg
Musikalische Leitung: Motonori Kobayashi
Inszenierung: Thomas Enzinger
Bühne und Kostüme: Toto
Choreografie: Markus Buehlmann
Choreinstudierung: Granville Walker
Dramaturgie: Wiebke Hetmanek

• René Graf von Luxemburg: Lucian Krasznec
• Angèle Didier: Julia Amos
• Armand Brissard: Fritz Steinbacher
• Juliette Vermont: Mirella Hagen
• Fürst Basil Basilowitsch: Ks. Hannes Brock
• Gräfin Stasa Kokozow: Johanna Schoppa
• Pawel von Pawlowitsch, russ. Botschaftsrat: Thomas Warschun
• Sergei Mentschikoff, Notar: Primoz Vidovic
• Pélégrin, Munizipalbeamter: Thomas Günzler
• Makler, Portier und andere: Thomas Pohn
• Saville: Ralf Schulze
• Boulanger: Carl Kaiser
• Sidonie, Coralie, Tänzerinnen und Tänzer: Shawn Coleman, Roberto Freitas, Bernardo Fallas, Tatiana Marchini, Adriana Avila Pantaleon, Olaf Reinecke, Sandra Stuy, Yasha Wang
• Mit dem: Opernchor des Theater Dortmund
• Mit den : Dortmunder Philharmonikern
• Mit der: Statisterie des Theater Dortmund

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.