Dortmunds Stadtbeschreiber Elias Hirschl und Gäste live erleben

Wer den Wiener Autor, Musiker und Spoken Word-Künstler Elias Hirschl (28) live erleben will, hat bald die Gelegenheit. Im August und September finden mehrere Veranstaltungen des Dortmunder Stadtbeschreibers im Literaturhaus statt. Dortmunds dritter Stadtbeschreiber ist im Mai in Dortmund angekommen, um hier für ein halbes Jahr zu leben und zu schreiben. Zuletzt erschien sein Erfolgsroman „Salonfähig“ (2021, Zsolnay) und kürzlich erhielt er den Publikumspreis beim renommierten Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt, eine der wichtigsten literarischen Auszeichnungen im deutschen Sprachraum. Nun ist er in Dortmund gleich auf mehreren Veranstaltungen zu sehen, höchstpersönlich und zum Greifen nah – das erste Mal im Rahmen des WortViertelFestes im Kreuzviertel, das das Kinder- und Jugendliteraturzentrum jugendstil in Kooperation mit dem literaturhaus.dortmund (Neuer Graben 78) durchführt. Zum Spoken Word-Abend am 5. August. im Literaturhaus Dortmund lädt Elias Hirschl die beiden Lyriker*innen, Moderator*innen und vor allem Spoken Word-Künstler*innen Miedya Mahmod und Temye Tesfu ein. Alle drei eint das Spiel mit der deutschen Sprache, die Auseinandersetzung mit politischen und gesellschaftlichen Themen in schriftlicher und gesprochener Sprache. Was ist Literatur jenseits der gedruckten Sprache? Wie findet Kunst im gesprochenen Rahmen statt? Literatur mit Rhythmus, Gestik und Mimik, als Sprachexperiment und Ganzkörperperformance. (19.30 Uhr, Eintritt frei)

Für den 18. August hat das Literaturhaus beschlossen: „Wir feiern Elias Hirschl“ und überbringt ihm Glückwünsche zum Bachmann-Publikumspreis. Im Literaturhaus-Garten wird Hirschl neue Texte lesen und mit den Besucher*innen ins Gespräch kommen. (19.30 Uhr Eintritt frei) Im September folgen weitere Gelegenheiten, den Stadtbeschreiber kennenzulernen: Am 19.September zum Thema „Digitale Literatur“, wenn neben Elias Hirschl noch die Poetry Slammer*innen Fabian Navarro, Selina Seemann und Julia Nakotte im Literaturhaus auftreten. Und für den 20.September hat Hirschl seine Wiener Kollegin Katherina Braschel nach Dortmund eingeladen. (Quelle: Stadt Dortmund)

Veranstalter: literaturhaus.dortmund, Kulturbüro Dortmund und Elias Hirschl
Weitere Informationen unter www.literaturhaus-dortmund.de, www.eliashirschl.com, www.bachmannpreis.orf.at

Stadtbeschreiber Elias Hirschl live zu sehen im August und September. (Foto: © Robert Gorecki)
Stadtbeschreiber Elias Hirschl live zu sehen im August und September. (Foto: © Robert Gorecki)
Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.