Fundstücke zu Kunstwerken | Ars tremonia

Fundstücke zu Kunstwerken

5 Monate zuvor von in Bildende Kunst Schlagworte: ,
Der "Burger" von Marc Taschowsky.

Der “Burger” von Marc Taschowsky.

Vom 05. März bis zum 09. April zeigt die Galerie ART-isotope an der Kampstraße 80 Malerei, Grafik , Objekte von Marc Taschowsky. Der Künstler lässt sich durch die Popkultur inspirieren und schafft mit seinen Werken spannende neue Einsichten.

Aus Fundstücken schafft Taschowsky Abbilder von Medienstars. Ein Farbtopf, ein umgedrehter Lampenschirm, ein Überraschungsei als Nase und andere Dinge dazu und es entsteht für jeden ersichtlich „Bert“ aus der „Sesamstraße“.

Der Künstler stammt aus der Malerei und besitzt malerisch eine große Bandbreite, die er in seinen Portraits von Persönlichkeiten zum besten gibt. Neben Helmut Schmidt und Christoph Maria Herbst sind Figuren aus Kinderserien wie „Hallo, Spencer“ porträtiert. In der Galerie nimmt ein Bild eines „Stormtroopers“ aus „Star Wars“ eine ganze Wand ein.

Seine Objekte spielen auch mit der Pop-Kultur. „Ohne Pop-Art hätte ich diese Motivik nicht gemacht“, gibt Taschowsky zu. So verwandeln sich Alltagsgegenstände in Superhelden, Häschen begehen Selbstmord oder Käfer wurden zu Kämpfern. „Ich sammle Sachen, die kaputt sind oder Freunde schenken mit Material“, erzählt Taschowsky wie er zu seinen Gegenständen kommt. Manche Objekte hat er komplett in Schwarz lackiert. „Das mache ich manchmal, wenn ich finde, dass eine weitere Entfremdung notwendig ist“. Was kommt zuerst? Die Idee oder der Gegenstand? Beim Objekt „Burger“ wird deutlich, dass die Idee zum Objekt führt. Ein Ball wird in zwei „Brötchenhälften“ geteilt und mit Material gefüllt, so dass ein gut gefüllter „Ballburger“ entsteht.

Ausgestellt sind auch einige Druckgrafiken. Unter anderem auch eine Grafik von David Bowie, die bereits 2013 entstand.

ART-isotope

Galerie Schöber

Kampstraße 80

Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag von 11 bis 14 Uhr sowie 15 bis 19 Uhr.

www.art-isotope.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

Triptychen in der Galerie Anschnitt

Der Maler und Illustrator Michael Becker arbeitet gerne mit dem Sujet des Triptychons wie bei den "Die Sieger" (Collage, Acryl auf Leinwand) zu sehen. Der Maler und Illustrator Michael Becker arbeitet gerne mit dem Sujet des Triptychons wie bei den "Die Sieger" (Collage, Acryl auf Leinwand) zu sehen. Bis zum 19. September zeigt das Anschnitt_Atelier in Dortmund-Hombruch die Ausstellung "Mensch, Mensch!" des Künstlers Michael Becker aus Ostfriesland. Die Öffnungszeiten sind dienstags von 15 bis 20 Uhr und Sonntags von 11 bis 13 Uhr. Anschnitt_Atelier Hombrucher Straße 59 44225 Dortmund