Aus Stücken zusammengefügt

Ein „Loop“ ist ein Klangelement, das durch technische Mittel wiederholt wird. Normalerweise werden Loops eher in der elektronischen Musik benutzt, doch in den aufgeführten Werken des 9. Philharmonischen Konzertes konnte man solche Loops oder „bruch_stücke“ wie der Titel lautete, hören. Ars tremonia war beim Konzert am 13. Mai dabei.

Heute würde man vermutlich „Re-Mix“ zu Alfred Schnittkes „Moz-Art á la Haydn“ aus dem Jahre 1977 sagen. Unter der Leitung der Generalmusikdirektorin des Staatstheaters Hannover, Karen Kamensek, wurde das Stück zur einer Choreografie aus Musik und Licht. Die beiden Solisten Alexander Prushinsky und Shinkyung Kim sowie elf Musiker der Dortmunder Philharmoniker boten nicht nur hohe musikalische Kunst, sondern zeigten auch eine kleine Choreografie. Atmosphärisch wurde es im Konzerthaus durch kleine Lichteffekte während des Stückes.

Ob man sie jetzt „Loop oder „Motiv“ nennt, der Beginn der 4. Sinfonie von Brahms, die nach der Pause erklang, besteht aus absteigenden Terzen. Dass man aus dieser musikalischen Ideen seine Sinfonie aufbauen kann, zeigt der Komponist wahrhaft meisterlich. Beim vierten Satz seiner 4. Sinfonie „mixt“ Brahms einiges Material aus Bachs Kantate „Nach dir, Herr, verlanget mich“ (BWV 150). Doch auch Brahms wird remixt. Auf dem 1972 erschienen Album „Fragile“ der Progressive Rock Band „Yes“ erklingt beim Song „Cans and Brahms“ der dritte Satz. Durchaus als „bruch_stück“ erkennbar.

Bliebe noch Haydn übrig. Denn seine 48. Sinfonie „Maria Theresia“ machte den Anfang des 9. Philharmonischen Konzertes. Gibt es hier auch Bruchstücke? Musikalisch ist sie durchaus fordernd, doch ihre Entstehungszeit 1769 ist eine Zeit, die voller Brüche ist. „Sturm und Drang“ nennt man sie in der Literatur und die Ahnungen der kommenden Französischen Revolution werfen ihre Schatten voraus.

Musikalisch waren die Musiker der Dortmunder Philharmoniker unter der Leitung von Karen Kamensek in allen drei Epochen der Werke auf der Höhe. Ob es Klassik (Haydn), Moderne (Schnittker) oder Romantik (Brahms). Ein gelungener Abend.

Print Friendly, PDF & Email
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com