Augenblicke zum innehalten

Laura Velasco vor ihrem Bild "Wie lange bleibst du hier?".
Laura Velasco vor ihrem Bild „Wie lange bleibst du hier?“.

Mit der Ausstellung „Adagio – irgendwo anders“ präsentiert die Galerie „der kunstbetrieb“ vom 09. Mai bis zum 14. Juni 2015 Bilder der spanischen Künstlerin Laura Velasco. Die Künstlerin lebt seit zwei Jahren in Deutschland und dies ist ihre erste Einzelausstellung.

„Irgendwo anders“. Die Menschen, die Velasco auf die Leinwand bannt, scheinen mit ihren Gedanken irgendwo anders zu sein oder irgendwo anders hinzugehören. Thematisch beschäftigt sie sich mit zwei Themen: dem Touristen und dem Menschen im Allgemeinen. Die Figuren sind durch die Aktionen (z.B. fotografieren) in eine bestimmte Rolle gedrängt. Sie versuchen Erinnerungen zu archivieren. Später hat Velasco ihre Motive ausgeweitet auf die Beziehung zwischen Menschen und ihrer Rolle in der Gesellschaft.

Velasco, die in Bilbao und Florenz Kunst studiert hat, benutzt in ihren Ölbildern eine figurative Kunstsprache, die an Künstler wie Paulo Rego oder Antonio Garcia Lopéz erinnert, die auch zu ihren Vorbildern gehören. Während die Personen in der Regel figurativ gemalt sind, sind die Hintergründe teilweise sehr abstrakt gehalten. Manchmal sind Passagen auch nur skizziert oder ganz freigelassen. So kann der Betrachter das Bild in seinem Kopf „weiterdenken“. Ganz klassisch ist ihr Umgang mit Licht. Die Künstlerin achtet dabei sehr stark auf die Wirkung des Lichtes, um ihre Formen zu gestalten.

Den musikalischen Begriff des „adagio“, also langsam, hat Velasco bewusst gewählt, da sie in ihren Bildern den schnellen Rhythmus des Alltags in einem Moment erfasst, in dem die Personen innehalten. Diese Augenblicke spielen eine große Rolle in ihren Werken. Daneben sind auch vier Illustrationen der Künstlerin zu sehen.

Die Öffnungszeiten des „kunstbetrieb“: montags bis freitags 11 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr, samstags von 11 bis 13 Uhr

Adresse: Gneisenaustraße 30, 44147 Dortmund

Print Friendly, PDF & Email
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com