Abstrakte Landschaftsmalerei im Kunstraum

Refika Düx zeigt ihre neuesten Werk im Kunstraum in Jankas Lokal.
Refika Düx zeigt ihre neuesten Werke im Kunstraum in Jankas Lokal.

In einem besonderen Ambiente präsentiert die Künstlerin Refika Düx ihre Bilder vom 15. August bis zum 15. November 2015: Der Kunstraum im Jankas Lokal im Langen August ist der Ort, an dem ihre pastöse Farbfeldmalerei gezeigt werden.

Die junge Künstlerin, die in Enschede und in Münster studiert hat, malt ihre ungewöhnlichen Landschaftsbilder in Öl, benutzt aber auch japanische Tusche sowie Papierfetzen, die weniger collagenhaften Charakter haben, sondern als Farbfläche dienen.

Die Landschaftsbilder sind nicht nur durch ihre stark abstrahierte Bildsprache ungewöhnlich, Düx benutzt vorwiegend das Hochformat. Ein Forma, was selten bei Landschaftsbildern benutzt wird. Doch für Düx ideal, „denn so kann ich am besten malen“.

Die Künstlerin achtet in ihren Bildern sehr stark auf die Farbkomposition und ein ausgewogenes Farbspiel. Wichtig ist ihr dabei ein positives Gefühl. „Es muss fröhlich sein“, so Düx über die Farben, die sie in ihren Bildern verwendet.

Die meisten ihrer Bilder stammen aus dem Jahre 2015. Düx malt ihre Bilder zwar nicht seriell, aber arbeitet ständig an mehreren parallel.

Kunstraum Dortmund

Jankas Lokal

im Kulturverein Langer August

Braunschweiger Str.22

44145 Dortmund

0231 / 84 04 606

www.jankas-lokal.de/kunstraum.html

Öffnungszeiten:

Dienstag – Samstag

18.00 bis 23.00 Uhr

Print Friendly, PDF & Email
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com