18. Dortmunder DEW21-Museumsnacht als Mega-Geburtstagsparty

Mit einem vollem Programm und dem obligatorischen Feuerwerk (23:00 Uhr Friedensplatz) geht die Dortmunder DEW21-Museumsnacht am 22.September 2018 nun schon zum 18. Mal an den Start und wird volljährig. Das weit über unsere Stadt bekannte und beliebte riesige Kulturfest hat im diesen Jahr aber noch mehr „Geburtstage“ zu feiern. So wird die Technische Universität sowie das Schauspiel Dortmund jeweils 50 Jahre alt,, das Brauereimuseum wird 150 Jahre, die Dortmunder Stadt-und Landesbibliothek 111 Jahre, die DASA 25 Jahre und das Museum für Kunst und Kulturgeschichte (MKK) sogar schon 135 Jahre!

Die Museumsnacht wird erwachsen und viele Jubilare feiern mit. (v.l.n.r.) Heike Heim (Vorsitzende der DEW21 Geschäftsführung), kerstin keller-Düsberg (Leiterin konzeotschmiede-do und projektleiterin) und Dr. Dr. Elke Möllmann (Geschäftsbereichsleiterin der Städtischen Museen Dortmund)
Die Museumsnacht wird erwachsen und viele Jubilare feiern mit. (v.l.n.r.) Heike Heim (Vorsitzende der DEW21 Geschäftsführung), kerstin keller-Düsberg (Leiterin konzeotschmiede-do und projektleiterin) und Dr. Dr. Elke Möllmann (Geschäftsbereichsleiterin der Städtischen Museen Dortmund)

Das Schauspiel gibt nicht nur um 17.00 und 20:00 Uhr mit dem Einblicke in das neue Spielzeitprogramm, sondern feiert am Sonntag, den 23.09.2018 um 18:00 Uhr noch extra den besonderen Geburtstag. Grund genug, die vielfältige Kultur in Dortmund einmal so richtig mit einer riesigen Geburtstagsparty zu Feiern, so Dr. Dr. Elke Möllmann (Geschäftsbereichsleiterin der Städtischen Museen in unserer Stadt).

Als Dankeschön für die vielen Besucherinnen und Besucher der vielen Dortmunder DEW21-Museumsnächte in den vielen Jahren bedanken sich die Organisatoren mit besonders günstigen Tickets für 5,- Euro, erhältlich an „Rabatttagen“ (05.08.2018 Familiensonntag am Dortmunder U und am 02.09.2018 Familiensonntag im MKK). RUHRTOP:CARD Inhaber erhalten das DEW21-Museumsnacht-Ticket jederzeit für 5,- Euro.

Online- Verkauf der Tickets für 5,- Euro am 04.08 -05.82018 und am 01.09. – 02.09.2018 unter www.dortmunderdewmuseumsnacht.de .

Normalpreise: Erwachsene 14,50 Euro, ermäßigt 11,00 Euro

Kinder (6 – 17 Jahre) : 3,- Euro

Kinder unter 6 Jahre : Freier Eintritt

Für diese weiterhin sehr moderaten Preise werden an rund 50 Orten in der ganzen Stadt mehr als 500 Events voller Höhepunkte geboten. Es gibt auch ein vergrößertes Angebot für Kinder und für Jugendliche.

Bei der DASA-Geburtstagsfeier können die Jugendlichen wieder die bekannte Gruppe „Die Physikanten“ (16:00 Uhr, !8.00 Uhr), der Escape-Room Anbieter Key 6 Free (16:00 – 22:00 Uhr), die Gruppe Rock 4 (17., 20:00 Uhr) und vieles mehr erleben.

Die TU Dortmund ist zudem Mitveranstalter des Wissenschaftsfestivals „Highlights der Physik“, das im September nach Dortmund kommt. Das Wissenschaftsfestival lässt sich neben der Reinoldikirche (auch Konzert Gustav Holst „ Die Planeten“). Unter dem Motto „Herzrasen“ erwartet die Besucher spannende Experimente mit Profis wie Harald Lesch (19:30 – 20:30 Uhr).

Für Kinder gibt es nicht nur beim Servicecenter der DEW21 (Günter-Samtlebe-Platz 1) viele Aktionen zum Mitmachen und Spaß beim Puppentheaterstück „Das Sams“. Feuerwehr und die Polizei sind beim Fest dabei und bieten interessante Vorführungen.

Für die festliche Beleuchtung sorgen Lichtinstallationen und Leuchtballons, die am Abend unter anderem beim DEW21-Servicecenter, dem Fußballmuseum oder der Reinoldikirche am Abend ausgegeben werden. Der „Adlerturm“ wird beleuchtet sein.

Eine schöne Einstimmung auf das abschließende große Feuerwerk (23:00 Uhr) wird dann wahrscheinlich das „Rudelsingen“ um 22:30 Uhr mit der Band Unlimited auf den Friedensplatz sein. Die kostenlosen Luftballons und die Lichtinstallation von DEW21 rund um das Hauptgebäude und die ganze Kleppingstraße entlang schaffen sicherlich auch schon auf dem Weg dort hin eine besondere Atmosphäre.

Für das leibliche Wohl ist sowohl beim Foodlovers Streetfood-Festival direkt am Dortmunder U und an verschiedenen Stellen in der City gesorgt,.

Das an allen teilnehmenden Orten ausliegende kleine Programmheft bietet sich an den Bus-Routen orientierende Vorschläge für speziell zusammengestellte Rundgänge. Selbstverständlich kann sich jeder Besucher mit oder ohne Familie seine ganz persönlich „Lieblingsroute“ nach eigenen Geschmack und Interesse zusammenstellen: Am 22.09.2018 rechtzeitig planen, denn es wird wohl überall voll werden!

Print Friendly, PDF & Email
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com